Zitat der Woche

06 Nov Zitat der Woche

06.11.2018

„Erfolgreich sein, doch in Demut weitermachen“

Beate Böttner

 

28.4.2018

„Kunst ist kein Korsett, Kunst ist Freiheit“.

Beate Böttner

 

26.11.2017

„Man muss sich die Freiheit nehmen. Sie wird einem nicht gegeben.“

Meret Oppenheimer

 

21.07.2017

„Der Zeit ihre Kunst, der Kunst ihre Freiheit“

Gustav Klimt (1862-1918)

 

13.05.2017

„Kunst ist der Freiraum, der den Alltag erträgt“

Beate Böttner

 

26.02.2017

„Wenn ich wüsste, was Kunst ist, würde ich es für mich behalten.“

Pablo Picasso

 

25.02.2017

„Kunst ist eine Tochter der Freiheit“.

Friedrich von Schiller (1759-1805), dt. Dichter

 

05.12.2016

„Wenn die Welt klar wäre, gäbe es keine Kunst“.

Albert Camus (1913-1960), frz. Erzähler u. Dramatiker

 

05.08.2016

„Wenn wir aufhören, uns zu verändern, ist die Kunst verloren“.

Beate Böttner

 

28.07.2016

„Jedes einzelne Kunstwerk schafft die Basis für etwas Neues, vielleicht Größeres.“

Beate Böttner

 

28.06.2016

„Kunst ist nicht einfach die Wahrnehmung des Betrachters, sondern der zurückgelegte Weg des Künstlers.“

Beate Böttner

 

12.06.2016

„Inspiration ist die Basis der Kunst – Reflexion die Entwicklung“.

Beate Böttner

 

18.04.2016

„Juan Miró hat seine Skulpturen häufig aus Fundstücken geschaffen, die er bei seinen Spaziergängen fand. Woran andere achtlos vorübergingen, das vermochte er zu sehen. Wir sollten lernen, im Alltäglichen das Besondere zu sehen, im Selbstverständlichen das Wunderbare, im Verachteten das Schöne. Juan Prats, Mirós Freund, sagte einmal bewundernd: ‚Wenn ich einen Stein aufhebe, ist es ein Stein. Wenn Miró einen Stein aufhebt, ist es ein Miró.‘ So viel im Leben ist des Aufhebens wert. Die Kunst lehrt uns, nicht wie Blinde durch die Welt zu stolpern, sondern zu sehen.“

Verfasser unbekannt

 

25.03.2016

„Kunst ist eine Sprache, und eine Sprache ist da, um verstanden zu werden“.

Hans Sedlmayr (1896-1984), östr. Kunsthistoriker u. Hochschullehrer

 

16.12.2015

„Da der Mensch von Natur aus Vernunft besitzt, ist die Kunst kein Gegensatz zur Natur, sondern Vollendung der Natur“.

Publius Ovidius Naso (Ovid; 43 v.Chr. – 18 n.Chr.), röm. Dichter

 

05.10.2015

„Die Kunst aber ist kein Handwerk, sondern Vermittlung von Gefühlen, die der Künstler empfunden hat“.

Leo N. Tolstoi (1828-1910), russ. Schriftsteller

 

19.09.2015

„Die Kunst ist ewig, ihre Formen wandeln sich“

Rudolf Steiner (1861-1925), östr. Anthroposoph

 

05.09.2015

„Echte Kunst ist eigensinnig“

Ludwig van Beethoven

 

25.07.2015

„Kunst ist Weglassen.“

Leonard Frank

 

13.7.2015

„Kunst ist eine Lüge, die uns die Wahrheit erkennen lässt.‘“

Pablo Picasso

 

28.6.2015

„Die Kunst muss nichts. Die Kunst darf alles.“

Ernst Fischer

 

9.6.2015

„Kunst erschaffen ist meist harte Arbeit und bestenfalls immer Vergnügen.“

Beate Böttner

 

24.5.2015

„Kunst ist Intuition.“

Piet Mondrian (1872-1944), niederl. Maler

 

17.5.2015

„Kunst ist nicht Luxus, sondern Notwendigkeit.“

Lyonel Feininger (1871-1956), dt.-amerik. Maler u. Grafiker

 

5.5.2015

„Nicht die Abbildung der Wirklichkeit ist das Ziel der Kunst, sondern die Erschaffung einer eigenen Welt“

Fernando Botero (*1932), kolumb. Maler u. Bildhauer

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .